Montag, 20. November 2017

Montagsfrage # 63

 

https://2.bp.blogspot.com/-dDYRdWdv5qA/WYTqlIIB8sI/AAAAAAAAB1g/q96hqN_HI2s8VU4-wNy1v-mJGHjmdqqSwCPcBGAYYCw/s1600/mofra_banner2017.png



Jeden Montag veröffentlicht Buchfresserchen eine Frage auf ihrem Blog, die man dann innerhalb von 7 Tagen beantworten kann. 

 

Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z. B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.? 


Wieder eine Frage, die ich ziemlich konkret mit Nein beantworten kann. 

Ich habe zwar etliche Lesezeichen, die zwar als Reklamezwecke für spezielle Bücher gedacht sind, aber wenn sie geknickt oder alt sind, schmeiße ich sie weg. Ich hänge nicht an Werbeprodukten, ganz im Gegenteil, ich lehne solche Dinge aus der Massenproduktion eher ab. Unsere Rohstoffe sind zu wertvoll, um sie für sinnfreie Artikel zu verschwenden. Besonders aus ökologischen Gründen bin ich gegen die meisten Merchandise Produkte. Ich sammele Bücher, ok, das wars dann aber auch schon. 

Wobei ich aber auch sagen muss, meine bevorzugten Genres unterliegen nicht dem Hype, den die Werbebranche effektiv vermarkten kann. Da liegen wohl Fantasy und Jugendserien eher im Fokus. Hier wird eher die breite Masse angesprochen, manches Marketing weckt mit solchen Artikeln das Interesse und zielt daraufhin ab, alles rund um eine Marke bzw. Buchtitel besitzen zu wollen, wie es bei z. B. Harry Potter der Fall ist.
 

Wie sieht es bei euch aus, seid ihr der Sammelwut verfallen oder doch eher nicht?


Kommentare:

  1. Huhu,
    Das mache ich mit den "Werbelesezeichen" auch. Sobald sie durch sind kommen sie in den Müll. Allerdings muss ich sagen, das ich doch das eine oder andere Merchandise besitzte. Da konnte ich mich soch nicht ganz zurückhalten. ;)

    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      man könnte diese Rohstoffe eigentlich viel sinnvoller verwenden. Wenn sie dann Menschen bewusst und mit Freude besitzen, ist es ja in Ordnung. Aber bei vielen wandert sicherlich alles auf dem Müll.

      LG Barbara

      Löschen
  2. guten morgen du Liebe du,

    Ja auch ich gehöre nicht zu den ausgiebigen Sammeln, besitze 3-4 Artikel von Harry Potter und das reicht mir auch schon =)

    Hab einen tollen Wochenstart

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena,

      in einem Mehrpersonenhaushalt sammelt sich so einiges an, wenn dann noch jeder sammeln würde, ist das Chaos vorprogrammiert.

      Auch für dich einen guten Wochenbeginn, Wetter ist ja mal wieder echter November: grau und nass.

      Liebe Grüße Barbara

      Löschen
  3. Ich glaube auch, dass es wesentlich mehr schöne Merchandise-Produkte im Bereich Fantasy gibt (Harry Potter, Herr der Ringe, Die Tribute von Panem), bei Krimis und Thrillern, die ich lese, ist das eher selten. Ich habe nur einige Lesezeichen / Postkarten zu Büchern, das gefällt mir gut und ich verwende sie auch als Lesezeichen. Ich sehe es aber ähnlich praktisch wie Du, wenn sie verknickt oder kaputt sind, werfe ich sie auch weg.
    Darüber hinaus habe ich auch keine Fanartikel.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      ich bin nicht der Sammlertyp und finde vieles überflüssig. Manche Dinge kann man ja noch praktisch nutzen, aber manches ist einfach unsinnig.

      LG Barbara

      Löschen
  4. Huhu Barbara,
    ja, den letzten Absatz kann ich auch so unterschreiben - ich habe zwar Harry Potter gelesen und besitze die Ausgaben in Englisch und Deutsch, aber sonst passe ich nicht so in die Zielgruppe, für die das Merchandise gemacht wird.

    Mal abgesehen, dass ich insbesondere die gerade so geliebten Funkopops einfach nur hässlich finde, sind viele Sachen einfach nur Staubfänger.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      mir geht vor allem die sinnlose Verschwendung von Rohstoffen gegen den Strich. Wenn Dinge benutzt werden können, Bleistifte, Tassen etc., dann habe ich nichts dagegen, aber sinnfrei werben und für die Tonne produzieren geht gar nicht.

      LG Barbara

      Löschen
    2. Huhu Barbara,
      da hast du wohl Recht - ich glaube, der Gedanke an Müllproduktion kommt den meisten gar nicht.

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  5. Hey =)

    ich denke mit meiner Sammelwut hält es sich noch in vernünftigen Grenzen, aber ich muss zugeben, dass ich mich oft in Versuchung geführt fühle. Zum Beispiel trudelt bei mir regelmäßig der Elbenwald Kalender ein und da gibt es echt tolle Sachen =).
    Harry Potter steht ganz oben auf der Liste.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      bei Kalendern ist ja eine Nutzung wenigstens vorhanden, aber solche Figuren, die nur rumstehen und keinen Zweck erfüllen, dafür finde ich die Rohstoffe einfach zu schade.

      LG Barbara

      Löschen
    2. Hallo Barbara,

      so habe ich das bisher gar nicht gesehen. Das bringt mich jetzt schon etwas zum Nachdenken.

      LG
      Anja

      Löschen
  6. Hallo Barbara

    Ich bin auch der Meinung, dass unsere Umwelt mit allerlei Unnötigen belastet wird. Und wo landet bei den Meisten der ganze Nippes? Früher oder später im Müll.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      wenn manche Artikel noch eine sinnvolle Verwendung finden, kann ich die Werbeprodukte noch aktezptieren, aber vieles ist einfach Nippes, das muss ich auch sagen.
      LG Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara,

    dein Statement ist schön formuliert und ich kann mich nur anschließen. Ich habe mich noch nie für Fan-Artikel, egal zu welchem Thema, interessiert. Du hast natürlich recht, im Bereich Spannungsliteratur begegnen einem auch kaum Merchandise-Produkte.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Herzliche Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      gerade heute bekam ich eine Postkarte von einem Thrillerautor zusandt, geht es jetzt dort auch schon los?

      LG Barbara

      Löschen
  8. Liebe Barbara,

    ich sammele so etwas auch nicht. Das Geld gebe ich lieber für Bücher aus :-)

    Hab noch eine gute Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      es ist im Endeffekt alles Müll und dafür möchte ich keine Rohstoffe verschwenden, die sind einfach zu kostbar.

      LG Barbara

      Löschen
  9. Huhu Barbara,

    nein, ich besitze so etwas auch nicht, obwohl ich schon lange immer mal mit dem Gedanken spiele, mir ein bestimmtes Schachspiel von Harry Potter zu leisten, das Problem daran allerdings, es ist teuer. Sehr teuer. Von daher besitze ich nichts, was irgendwie zu Buchserien oder sonstigen Sachen gehört.

    LG

    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny,

      da geht es dir wie mir. Aber ich möchte auch eher meinen Haushalt verkleinern und keine unnötigen Dinge aufbewahren. Muss man doch alle nur abstauben! :-)

      LG Barbara

      Löschen